Anfrage zum Stand der Sanierungsarbeiten an der Tribüne im Stadion der Freundschaft

Anfrage zum Stand der Sanierungsarbeiten an der Tribüne im Stadion der Freundschaft

Sehr geehrte Oberbürgermeisterin Frau Dr. Hahn,

 

am 22.06.2017 wurde die Haupttribüne des Stadions der Freundschaft aus Sicherheitsgründen durch die Stadtverwaltung der Stadt Gera gesperrt.

Dadurch ist es auch dem Betreiber der Stadionklause nicht mehr möglich diese zu bewirtschaften.

Eine Anfrage an den damals amtierenden Fachdienstleiter Herrn Oßmann, wie lange die Sanierung dauern wird bzw. welche Maßnahme durch die Stadt ergriffen werden, um einen Weiterbetrieb der Gaststätte zu ermöglichen, sollten am 28.07.2017 beantwortet werden. Leider konnten diese nicht zufriedenstellend beantwortet werden.

Frau Harthaus wurde zwar für den Zeitraum der Sanierung von Mietzahlungen freigestellt. Jedoch muss ein Unternehmer von den Einnahmen eines Betriebes u.a. seinen Lebensunterhalt bestreiten können, was seit 28. Juni 2017 durch die Gaststätte nicht möglich ist.

Wir sehen die Stadtverwaltung Gera in der Pflicht, alles zu unternehmen, um schnellstmöglich den Weiterbetrieb der Gaststätte und somit auch die Sicherung der dort vorhandenen Arbeitsplätze zu gewährleisten.

 

Wir möchten Sie bitten, uns folgende Fragen zu beantworten:

  1. Wie ist der derzeitige Baufortschritt und wann ist mit der Beendigung der Sanierungsmaßnahmen zu rechnen?
  2. Welche Maßnahmen können zwischenzeitlich ergriffen werden, um einen Weiterbetrieb der Gaststätte Stadionklause zu ermöglichen?